Probleme bei der Darstellung dieser E-Mail?
Zur Webansicht des Newsletters wechseln
 
meinspring.de
 
SPRING 2022 - Der Blick geht nach vorne!
 
SPRING-Newsletter Februar 2021
 
 
 
 
Der Blick geht nach vorne!
 
Liebe SPRING-Familie,
in etwa zwei Monaten ist Ostermontag; traditionell der Tag, an dem SPRING beginnt. Doch auch in diesem Jahr kann das Festival, auf das sich wieder viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer schon sehr gefreut haben, angesichts der Umstände leider nicht stattfinden. Wir haben bis zuletzt gehofft, dass es Wege und Möglichkeiten geben wird, uns doch zu treffen. Die aktuellen Entwicklungen und die bestehenden Vorschriften lassen das allerdings nicht zu.  
Eines war und ist für uns als Veranstaltungs-Team klar: wir machen keine halben Sachen! Wir wollen nicht zu einem Event einladen, das nicht den fröhlich, gemeinschaftlichen Charakter von SPRING hat oder das Teile unserer generationenübergreifenden SPRING-Familie ausgrenzen würde. Wir sind überzeugt, dass wir alle SPRING genau deshalb lieben, weil wir hier lebendige Begegnungen erleben und vielfältige Inspiration für unseren Alltag erhalten. Und das geht weder digital noch in „kleiner Runde“, sondern nur, wenn wir uns treffen und sehen und „echt da“ sind.
Also noch ein Jahr warten bis zum Jahr 2022, verbunden mit der Perspektive, dass SPRING dann so stattfinden kann, wie wir uns das alle wünschen. 
 
„Status Update SPRING 2021“
Mit der Gemeinde Willingen und den Partnern auf der Hotel- und Gastronomieseite sind wir seit Wochen im engen Austausch; wir alle teilen die Einschätzung der Lage und gehen diesen Schritt in großer Einmütigkeit.
Speziell die Künstlerinnen und Künstler, Referentinnen und Referenten machen gerade sehr herausfordernde Zeiten durch. Auch mit ihnen stehen wir in engem Kontakt und versuchen, alle, die 2021 dabei gewesen wären, für SPRING 2022 zu gewinnen. Und das sieht ziemlich gut aus: Wir alle sehen der gemeinsamen Zeit mit großer Vorfreude entgegen und stehen jetzt in diesen Herausforderungen eng zusammen. 
 
Danke für Eure Unterstützung
Zuallererst danken wir Euch allen für Euer Interesse an SPRING und für Eure Unterstützung, die uns sehr gutgetan hat, und die wir in den vergangenen Monaten als starke Ermutigung erlebt haben. Aber auch auf der vor uns liegenden Etappe brauchen wir Euch an unserer Seite. Sogar noch dringender als bisher. Denn im Laufe des letzten Jahres sind nicht unerhebliche Kosten angefallen, denen aktuell keine Einnahmen gegenüberstehen. Da SPRING seit Jahren fast komplett mit ehrenamtlicher Arbeit und auf Selbstkosten-Basis sehr effizient durchgeführt wird, können wir auf keinerlei Rücklagen zugreifen. 
 
Gemeinsam durch dick und dünn
Um unserer Arbeit für SPRING mit Elan und Blick nach vorne fortsetzen zu können, ist uns Eure Spende momentan eine große und sehr willkommene Hilfe. Danke also für Eure Unterstützung!
Und dann haben wir noch eine besondere Idee. Wie wäre es, wenn Eure Spende sich für möglichst viele positiv auswirkt? Vielleicht sogar für Euch selbst. Ab der Spendensumme 1.000 € könnt Ihr Künstlerinnen und Künstler für ein privates Online-Konzert buchen. Die ausgewählten Künstlerinnen und Künstler unterstützt Ihr dabei automatisch mit einem bestimmten Anteil des Betrags. Und Ihr genießt – am besten mit vielen Freunden – einen tollen persönlichen Abend, indem Ihr Euch mal wieder ein Stückchen SPRING zu Euch nach Hause auf die Bildschirme holt. Und zudem der ganzen SPRING-Familie helft.
 
So geht’s:
•    Künstlerin oder Künstler, Referentin oder Referent schon jetzt anfragen auf meinspring.de/durch-dick-und-duenn
•    Spende anschließend direkt auf unser Spendenkonto überweisen
•    Veranstaltungstermin finden, Freunde einladen und SPRING kommt in Euer Wohnzimmer
 
Mehr Infos dazu und zu den teilnehmenden Künstlerinnen und Künstlern findet Ihr schon bald auf meinspring.de/durch-dick-und-duenn
 

Und jetzt zu SPRING 2022
 
Nach den Erfahrungen in diesem Jahr wird man ja ein bisschen skeptisch; dennoch nehmen wir viele Signale wahr, die es realistisch erscheinen lassen, dass wir uns 2022 dann wirklich wieder in Willingen sehen können: in großer Runde, mit Groß und Klein und hoffentlich so bunt, fröhlich, substantiell und inspirierend wie immer. Das ist unser Ziel und daran arbeiten wir von jetzt an mit aller Energie. Sobald wir etwas Konkretes wissen und mehr zum Thema, zum weiteren Ablauf und zu allen weiteren Fakten sagen können, melden wir uns bei Euch. Versprochen. 
Für heute soll es das gewesen sein. Etwas traurig, aber schlussendlich dankbar und voller Zuversicht richten wir unseren Blick nach vorne. Im Vertrauen darauf, dass Gott mit uns und mit allen Beteiligten und auch mit Euch ist. Verbunden in der Hoffnung, dass es bald wieder heller und leichter wird für uns alle. Wir danken Euch, liebe SPRING-Familie, schon jetzt für Eure Unterstützung und Euer Dranbleiben an SPRING. 
Herzliche Grüße
Euer 
 
Armin
 
und Euer 
 
Reinhardt
 

PS: Eines steht fest: wir hätten Euch 2022 sehr gerne wieder bei SPRING dabei! Sehen wir uns in Willingen?